Dear Friends

DF 23 - Marathon Mann

Januar 2002

Liebe Freunde,

Irgendwann in den Mittsiebzigern kam ich in das West Country und traf einen Mann namens Mike. Wir wurden Freunde und gingen eine Weile später auf einen Drink. Wir fanden uns in einem typischen Pub wieder und nach einem Maß Bier oder zwei ging ich hinaus auf die Herrentoilette; es war ein Nebengebäude gemeinsam mit der Damentoilette. Als ich in den Hof zurückkam bemerkte ich an der gegenüberliegenden Wand einige Kreidemarkierungen.

Eine Serie von aufsteigenden Linien mit beigefügten Initialen und Datumsangaben; ich war fasziniert.

'Was ist das?' fragte ich Mike.

'Oh, das muss der Pisswettbewerb sein'

Er erklärte…die Idee war dass ein Teil deines Körpers den aufgebockten Tisch berühren musste, der die genaue Mitte zwischen den Damen und den Herren bezeichnete, und dann musstest du gegen die gegenüberliegende Mauer pinkeln, so hoch du nur konntest.

Ich fühlte eine Woge der Zuversicht, denn: als widerwärtiger minderjähriger Jugendlicher verbrachte ich so manche Stunde, mit meinem unreifen Freundeskreis außerhalb des Travellers Friend (Pub) in Hounslow zu sitzen und an illegalen Flaschen braunen Ales zu nuckeln.

Der Höhepunkt des Abends war als wir uns zum Ende des Durchganges schlichen, der die Außentoiletten abschirmte, um exquisite Parabelkurven von Mann'scher Auflösung über die Mauer hinweg auf die herauskommenden Voll-Ausgewachsenene-Der-Gattung-Mann-Angehörige-Reißverschluss-Hinaufziehende zu pissen und dann wegzulaufen und feucht zu kichern.

Ich war ein Fachmann.

Ich wies Mike darauf hin dass die höchste Markierung an der Mauer nicht höher als Drei Fuß Sechs (110 cm, Anm. d. Ü.) war, der aufgebockte Tisch lediglich Sechs Fuß (182 cm) fort war und (meine Quantenversion von Pythagoras nutzend), berechnete ich schnell dass ich den Rekord verdoppeln konnte; Sieben Fuß (213 cm), Kein Problem.

Ich war ein Fachmann.

Es sprach sich herum, und nach zwei oder drei weiteren Maß war ich für die Herausforderung vollständig vorbereitet.

Die Trinker des Hauses versammelten sich um einen Sänger mit einer Mission. Ich öffnete die Knöpfe und ließ den Druck sich aufbauen…..dann…urplötzlich,

'He, was tust du da'? bellte ein zahnloses Frauenzimmer.

Rotgesichtiges Ich, 'Meine Dame, ich werde den Rekord brechen'.

'Mike, hast du ihm die Regeln gesagt'? pisstand sie darauf.

Zu diesem Zeitpunkt platzte ich vor Entschlossenheit, und so zischte ich böse aus dem Mundwinkel zu dem Drachen dass ich einigermaßen genug Information hätte um damit für den Moment etwas anfangen zu können, d.h. ein Teil meines Körpers müsse den aufgebockten Tisch berühren.

'Aber Mike, du hast ihm nie die andere Regel gesagt'.

'WAS'? Ich, keuchend…'Welche andere Regel'?

'KEINE HÄNDE' sagte sie'KEINE HÄNDE, das ist mein Rekord da, auf der Wand, du kannst keine HÄNDE benützen, 's ist nicht gerecht'.

Das Wort Unmöglichkeit kam mir in den Sinn während die kleine Menge sich in Panik zerstreute.

Sie haben Erziehung in den Schulen verboten, Gesundheitsvorsorge in den Spitälern, Ausbildung für Zugführer, Fisch in der Nordsee, organische Landwirtschaft überall, Gerechtigkeit für die Opfer………

…….Anklagevertreter (AV),

…….IG
'Ja'

…….AV
'Können Sie erklären wie es zu dieser Situation kam, die manche als ungewöhnlich erachten könnten?'

…….IG
'Nun, sie sind eingebrochen und haben mich überrascht.

Ich löste gerade das Kreuzworträtsel, und urplötzlich wurden die Fenster eingeschlagen.

All diese Kerle sprangen in den Raum; sie schwenkten Gewehre und schrien 'du bist tot'. Dia Katze flüchtete unter den Tisch und ich verschüttete meinen Whisky.

Dann wurde die Vordertür aufgesprengt und eine weitere Fuhre von ihnen randalierte einfach herum.'

…….AV
'Fühlten Sie sich…und ich möchte dass Sie gut nachdenken bevor Sie dies beantworten,

Herr Gillan, fühlten Sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt bedroht?

…….IG
'Nein, nicht wirklich, ich meine bei uns tauchen oft Leute unangemeldet auf, aber dieses Mal schien es irgendwie unterschiedlich. Ich würde nicht sagen bedroht, mehr unbehaglich, denn, verstehen Sie, ich kannte keinen von ihnen.'

…….AV
'Können Sie, Herr Gillan, die Umstände beschreiben die Sie dazu trieben so überwältigende und unangemessene Gewalt auszuüben; die direkt zum Tod von siebzehn unschuldigen Männern geführt hat?'

…….IG
'Das ist, was man eine gefährliche Frage nennen könnte, oder mein Herr? Ich werde Ihnen erzählen was geschehen ist.

Als die erste Welle durch das Fenster kam wusste ich nicht was tun, aber ich wurde zur Handlung angestachelt als ich den Ausdruck in den Augen des einen mit dem Messer sah, der wie ein Zug auf mich zu kam.

…….AV
'Sie waren imstande, verzeihen Sie die Unterbrechung, aber wollen Sie mir sagen dass Sie imstande waren seine Absichten zu prüfen indem Sie den Blick in seinen Augen interpretierten?'

…….IG
'Nein, es war das Messer in seiner Hand'

…….AV
'Es kam Ihnen nicht in den Sinn, irgendwann, dass dies vielleicht ein Streich war, die Jungs sich einen Scherz machten, einfach harmloser Spaß.'

…….IG
'Ja, für einen Moment, dann stach er nach mir.'

…….AV (zum Richter)
'Euer Ehren, in diesem Moment möchte ich das fotografische Beweisstück einbringen das zeigt, dass der Angeklagte keine Wunden Abschürfungen, Prellungen oder irgendwelche sonstigen körperlichen Schäden erlitten hat während dieses, ähm, Massakers an Unschuldigen.

…….Richter (zu den Geschworenen)
'Sie werden diese letzte Bemerkung nicht beachten.

…….AV
Vergeben Sie mir, Euer Ehren (wendet sich zu den Geschworenen und dann langsam wieder dem Angeklagten zu). Sie sagen er hätte auf Sie eingestochen, und doch gibt es keine Wunde.'

…….IG
'Es ging durch meine Jacke, aber ich wusste dass er es ernst meinte. Wir kämpften um das Messer und verhedderten uns in jemandem der anfing zu schießen, ich hörte Schreien und dann fielen wir hin und irgendwie hatte das Messer Kumpelchen zu Schwarzbrot gemacht.

Ich liege auf ihm drauf, er mit einem Messer in seiner Brust, und da gibt es drei Tote von ungezielten Schüssen des Kerls mit dem Gewehr, der nun um sich schlug während er einen Asthmaanfall hatte und auf seinen Inhalator zeigte.

Im Rückblick hätte ich es wissen sollen, aber in der Hitze des Momentes dachte ich er hätte Arthritis und Epilepsie. Mein erster Gedanke war in die Küche zu gehen und einen Löffel oder so zwischen seine Zähne zu schieben um ihn daran zu hindern seine Zunge zu verschlucken.'

…….AV
'Sie waren über seinen Zustand besorgt?'

…….IG
'Natürlich, der Mann war in Schwierigkeiten.'

…….AV
'Also, was geschah als Nächstes?'

…….IG
'Die Lichter gingen aus, vergessen Sie nicht dass ich gerade eine andere Menge von Leuten durch die Vordertüre hatte kommen hören, daher verließ ich das Chaos und ging hinaus in die Eingangshalle.'

…….AV
'Hatten sie irgendeine Vorstellung von der jeweiligen Größe der Trupps?'

…….IG
'O ja, zehn kamen durch das Fenster und sieben kamen durch die Tür.'

…….AV
'Wie können sie da so sicher sein?'

…….IG
'Ich sah zehn durch das Fenster kommen und siebzehn wurden tot gefunden. Es summiert sich.'

…….AV
'Herr Gillan, es wurde forensisch bewiesen dass die Schädel der unteren sieben im Haufen von Leichen, d.h. die Gruppe die durch die Vordertüre kam, mit einem Baseballschläger zerschmettert wurden, nicht unähnlich jenem den Sie in ihrer Eingangshalle aufbewahren.'

…….IG
'Ja, das macht Sinn.'

…….AV
'Also geben sie zu dass Sie einen Baseballschläger neben der Eingangstüre aufbewahren.'

…….IG
'Nein, ich bewahren den Baseballschläger bei dem Handschuh und dem Ball auf; es war ein Set, sehen Sie, ein Souvenir.'

…….AV
'Und so nahmen Sie den Baseballschläger anstelle des Balles oder des Handschuhes?'

…….IG
'Es war instinktiv; Ich versuchte sie wegzuzischen indem ich den Schläger um meinen Kopf schwang. Ich dachte für einen Moment darüber nach, aber entschied mich gegen den Ball oder den Handschuh.'

…….AV
'Und die anderen lebenden fünf? Die die Ihren ersten Anschlag überlebt hatten.'

…….IG
'Es scheint als ob sie ihre Freunde hinaus in die Eingangshalle gezerrt hätten mit der Absicht die Flucht anzutreten in den Fahrzeugen die noch immer draußen abgestellt sind; Ein Volvo 240GL Kombi (1983) und ein Londoner Taxi, beide mit einem ähnlichen Umkehrradius, obwohl ich nicht erkennen kann wie sie sich alle da hineingezwängt haben.

Ich schätze, sie haben ihre Freunde einfach für den Moment auf die anderen Körper in der Halle gelegt, als das Verhängnis zuschlug.'

…….AV
'Jetzt haben wir zwölf auf einem Haufen. Alle unschuldig dahingeschlachtet, Herr Gillan, und Sie erwarten von uns dass wir glauben dass noch ein Verhängnis zuschlug. Ein Verhängnis bei dem Sie natürlich keine Rolle spielten.'

…….IG
'Das ist richtig, nun ich spielte eine Rolle nehme ich an, als ich erkannte dass die Dinge nicht so liefen wie jedermann sie geplant hatte rief ich einen Waffenstillstand aus.'

…….AV
'Einen Waffenstillstand?'

…….IG
'Ja, ich sagte es täte mir leid dass ein paar von euch Typen aus Versehen ein wenig angegriffen worden waren, aber dass es keinen Grund für Beunruhigung gibt. Ihr nehmt das Gewicht von euren Beinen, sitzt auf den Stapel hier und ich mache euch einen Drink.'

…….AV
'Einen Drink?'

…….IG
'Ich machte ihn einmal für Michael Jackson.
Es ist eine Eierlikörbasis; danach wirft man Wodka hinein, Drambuie, Strega, Limonade oder Cream Soda (ich habe vergessen was ich verwendet habe), Cherry Brandy (nur einen Tropfen), Portwein, Tequila, Mescal und einen Schuss Absinth.'

…….Richter 'Schuldig, fünf Jahre, nehmt ihn hinunter.'

Wo war ich?…Oh ja…Gerechtigkeit für gewalttätige Kriminelle, usw. Danach wurden natürlich alle Verbote von Brüssel umgeworfen; es stellt sich heraus dass Westminster nicht die Autorität hat um irgendeines dieser Dinge in England zu verbieten. Weil bereits alles verboten wurde, daher, na na na na

Komischer Sex (KS). Es ist ein Begriff den ich vor vielen Jahren erfunden habe. Hier sind einige Überschriften:

  • Den Reifen bedienen (auch OS)
  • Es in separaten Räumen tun
  • Der pinke Hubschrauber (OS nach dem Abheben)
  • Afterburn (macht das nicht zu Hause)
  • Gründe warum man nicht kann
  • Scharaden
  • Unanständiges Essen
  • Es zurückhalten (OS)
  • 96
  • Transvestismus (nicht im üblichen Sinn)

Unterkategorie: Olympischer Sex (OS)

  • Hochpissen (siehe oben, noch nicht vom Internationalen Olympischen Komitee, dem IOC, angenommen)
  • Multiple Orgasmen (KS in den späteren Stufen)
  • Stabhochsprung
  • Pentupathlon
  • Dickathlon
  • Staffellauf (den Stab weitergeben)
  • Lang/Hoch/Dreisprung
  • Springreiten/Dressur (wenn man den Platz dafür hat, dann auch KS)
  • Marathon
  • 50 km Gehen
  • Kraul/Brustschwimmen/Rückenschwimmen (nein, nicht Schwimmen, Frauen!; No Laughing In Heaven)
  • Tauchen
  • Die Olympische Fackel entzünden (KS)
  • Snooker (sollte bald vom Olympischen Komitee angenommen werden)
  • Dart (keine Chance)
  • Ringen (Stoßen - im Gewichtheben, Anm. d. Ü.)
  • Schneckenringen (oder Zungenküssen, wie es bei Fußball-Teamkameraden bekannt ist)
  • Kirchturm-Jagen
  • Hammerwurf (Olympisch im Wert, wenn auch nicht im Ansehen; Highland Spiele)
  • Hürden
  • Medaillenzeremonie (KS)
  • Den nächsten Austragungsort auswählen (das Gehirn betreffend)
  • Flohhüpfen (so habe ich gehört)
  • Kunstturnen (Männer am Stufenbarren sind auch KS)
  • Intergalaktischer Verkehr (? weiß nicht)
  • Dank an den Sponsor (Kelloggs ?)

Die besten Ergänzungen zu jeder Kategorie werden auf einem Preis hinauslaufen, 2 VIP Eintrittskarten/Pässe zu jeder beliebigen DP Show wo auch immer.

Ich fahre mit dem Sport Thema weiter, da gab es in England ein Sprichwort mit ungefähr dem Inhalt…'Ich sage, alter Mann, das ist einfach nicht fair' (wörtlich: Es ist einfach kein Kricket mehr - Anm. d. Ü.)

Im Wesentlichen verkörperte Kricket all die höheren Sportwerte. Wenn ein Schläger wusste dass er einen Ball für den Fänger angeschnitten hatte, und erwischt wurde, würde er gehen. Und so den Schiedsrichter einer schwierigen Entscheidung entheben.

Nun ist es in Mode zu stehen, und voll Trotz zu schauen, sogar wenn das Handgelenk noch immer kribbelt.

Also zerbröckeln die Wände. Sehr traurig; es ist einfach kein Kricket mehr.

Anstatt zu sagen 'Es ist einfach kein Kricket mehr' sollten wir vielleicht sagen 'Es ist einfach nicht Rugby.'

Ich mache einen blauen Film. Nicht genau blau, mehr ultraviolett um genau zu sein, da dies der Lichteffekt ist mit dem ich arbeite. Es ist für das Lied 'Am I Getting Through', das basiert auf, nun ihr könnt in der Wordography Abteilung lesen was es bedeutet.

Ich weiß nicht wie es werden wird, da ich noch immer die Anleitungen für die Bearbeitungssoftware lese, wie auch immer, ich bin ganz erpicht darauf die Rohfassung zu drehen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Ich freue mich darauf euch alle zurück auf der Straße zu sehen.

Friede & Liebe,

Ian Gillan

Copyright © Ian Gillan 2002

Zurück zum:
return to DF index