Dear Friends

DF 22 - Weihnacht hinter dem Armaturenbrett (Dezember 2001)

Dez 2001

Liebe Freunde,

Habt ihr bemerkt, wie das Jahrhundert nur so dahinfliegt? Wir sind schon am Beginn des Jahres Zwei und ich bin dabei mich für die erste Tour vorzubereiten, die in Dublin am Montag dem 4. Februar ihren Auftakt hat. (Siehe Startseite).

Es ist gerade ein paar Wochen her dass ich mit Jon, Ian und Roger bei Steve war und wir an einigen Ideen für das neue Album gearbeitet haben. Es gab eine generelle Übereinkunft über die Aufnahme einiger von ihnen in den nächsten Shows, damit ihr eine Kostprobe sowohl vom neuen Material als auch auf von der üblichen Mischung aus Wer Weiß Was bekommt. Auch haben wir ‚Child In Time' zwei Mal am Tag durchgespielt; es kann sogar sein dass wir es zurück in die Show stecken, immerhin ist es, wieder einmal, vom Text her relevant. Auf jeden Fall freue ich mich auf die Art von Tour die wir für eine ziemliche Weile nicht gemacht haben.

Ich hatte ein gelbes Auto aber ich habe ein Neues gekauft; es ist blau und weiß genau wo ich zu jeder beliebigen Zeit bin, und auch wie ich zu meinem Bestimmungsort komme. Das ist so dank der Tatsache dass sich da irgendwo eine Frau hinter dem Armaturenbrett versteckt (es ist Jamie Lee Curtis, da bin ich ganz sicher) die mit sinnlicher Stimme faszinierende Routen anbietet. Die Fahrten sind oftmals seltsam, aber ich wurde verführt (ich würde alles tun für Jamie); also gehen mein blaues Auto und ich dahin, wohin es uns gesagt wird, und manchmal kommen wir an; aber selten aus der erwarteten Richtung. Auf diese Weise beabsichtige ich die Februar/März Tour zu navigieren, nur Jamie und ich (Jeder mit einer Karte wäre auch willkommen); es sollte in einer Marco Polo Art und Weise interessant sein.

Es ist gut für eine Weile daheim zu sein mit Familie und Freunden und im Bewusstsein dessen werde ich dies zur Abwechslung kurz halten (Seufzer der Erleichterung rundum).

Danke für all eure Unterstützung und ich hoffe Euch alle 2002 zu sehen, ob in Grimsby, Moskau, Peking, Sao Paolo, New York oder Wien. Wir schätzen eure Unterstützung mehr als alles andere, so wie die guten Schwingungen die ihr immer mitbringt.

Genau jetzt gehe ich ins Lokal, daher verlasse ich euch mit den besten Wünschen für das neue Jahr, mögen alle eure Träume wahr werden, nun, beinahe, und ich werde euch unterwegs sehen.

Friede und Liebe

Ian Gillan

Copyright © Ian Gillan 2001

Zurück zum:
return to DF index